Google Alerts

5. März 2024

Geschrieben von: Indra Zahner

Hast du schon einmal davon geträumt, über alles informiert zu sein, was im endlosen Meer des Internets über dich, deine Marke oder deine Interessengebiete gesagt wird, ohne ständig suchen zu müssen? Genau hier kommt Google Alerts ins Spiel – dein digitaler Wachhund, der nie schläft.

Was ist Google Alerts eigentlich?

Kurz gesagt, Google Alerts ist eine kostenlose Funktion von Google, die es dir ermöglicht, automatische Benachrichtigungen zu erhalten, sobald neue Ergebnisse für von dir festgelegte Suchanfragen – wie dein Name, der deiner Firma, Produkte oder jegliche spezifische Keywords, die mit deinem Interessengebiet zusammenhängen – im Internet erscheinen. Ob in Blogposts, Nachrichtenartikeln oder Foren, Google hält die Augen offen und informiert dich umgehend per E-Mail.

Wie funktioniert Google Alerts?

Die Einrichtung von Google Alerts ist denkbar einfach:

  1. Google-Konto: Zuerst brauchst du ein Google-Konto. Falls du noch keines hast, kein Problem, das ist schnell angelegt.
  2. Suche nach Google Alerts: Google versteckt dieses Tool ein wenig, aber eine schnelle Suche führt dich direkt zum Ziel.
  3. Alerts einrichten: Hier gibst du die Begriffe ein, für die du Benachrichtigungen erhalten möchtest. Das können dein Name, Marken, Produkte oder spezielle Themen sein.
  4. Feineinstellungen: Wähle aus, wie oft du benachrichtigt werden möchtest, welche Art von Inhalten dich interessieren, in welcher Sprache und aus welcher Region sie stammen sollten.
  5. Fertig! Sobald du alles eingestellt hast, übernimmt Google die Arbeit und du erhältst die Alerts direkt in dein Postfach.

Warum solltest du Google Alerts nutzen?

  1. Reputationsmanagement: Sei immer informiert, wenn dein Name oder der deiner Marke online erwähnt wird – im Guten wie im Schlechten. So kannst du schnell reagieren und deinen Ruf schützen.
  2. Branchentrends und Best Practices: Bleibe auf dem Laufenden über die neuesten Trends und erfolgreiche Strategien in deiner Branche.
  3. Beobachte deine Mitbewerber: Mit Google Alerts kannst du die Entwicklungen deiner Konkurrenten im Auge behalten und entsprechend strategisch handeln.

Fazit

In der dynamischen Welt des Internets ist es essenziell, auf dem Laufenden zu bleiben – sei es bezüglich deiner eigenen Online-Präsenz, der neuesten Entwicklungen in deiner Branche oder der Aktivitäten deiner Wettbewerber. Google Alerts ist ein mächtiges, aber dennoch einfaches Tool, das dir hilft, genau das zu tun. Und das Beste? Es ist völlig kostenlos.

Probiere es aus und entdecke, was es für dich tun kann. Du wirst überrascht sein, wie viel leichter es sein wird, informiert zu bleiben, ohne ständig manuell nach Informationen suchen zu müssen.

Alle meine Blogartikel findest du in meiner Blogübersicht.

Newsletter Anmeldung

Ahoi! Steuere dein Social Media Schiff zum Erfolg

Mein Newsletter „Social Media Radar“ unterstützt dich dabei, in den sozialen Netzwerken auf Kurs zu bleiben. Abonniere das kostenlose „Social Media Radar“ und erhalte regelmäßig Profi-Wissen, kreative Ideen und Neuigkeiten rund um die sozialen Netzwerke.

Rechtliche Information

Die Angabe deines Vornamens wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet.

Du kannst du dich jederzeit durch einen Klick auf den Abmeldelink wieder aus der Liste austragen.

Alle E-Mails werden über den Newsletter-Dienst ActiveCampaign versendet, der seinen Sitz in den USA hat. Weitere Hinweise in der Datenschutzerklärung.

Vielleicht auch interessant…

Google Rezensionen beantworten

Google Rezensionen beantworten

Die Macht von Google Bewertungen: Wie Rezensionen auf Google Maps dein Business verändern können Schon mal überlegt, wie ein paar Worte den Erfolg Deines Unternehmens beeinflussen können? Ich spreche von Google Rezensionen – jenen kleinen, aber mächtigen...

mehr lesen
Ganz einfach tolle Grafiken mit Canva erstellen

Ganz einfach tolle Grafiken mit Canva erstellen

Kreative Grafiken im Handumdrehen: Canva für Anfänger erklärt Canva ist eine intuitive Grafikdesign-Plattform. Der Name kommt aus dem englischen und bedeutet soviel wie Leinwand (Canvas). Jedes Design startet mit einer virtuellen weißen Leinwand, die du frei...

mehr lesen
Jahresplanung für Social Media

Jahresplanung für Social Media

Dein Erfolgsrezept für die Social Media Jahresplanung Das neue Jahr steht vor der Tür, und es ist höchste Zeit, die Weichen für deine Social Media Erfolgsgeschichte zu stellen. Wie? Mit einer durchdachten Jahresplanung, die dir nicht nur den Überblick verschafft,...

mehr lesen
Lomavis: Warum es das beste Social Media Tool 2024 ist

Lomavis: Warum es das beste Social Media Tool 2024 ist

Lomavis - Das All-in-One Tool für dein Social Media Management und digitale Zusammenarbeit In einer Welt, die von sozialen Medien geprägt ist, wird die effektive Verwaltung deiner Online-Präsenz zunehmend zu einer geschäftlichen Notwendigkeit. Social Media ist nicht...

mehr lesen
Anleitung Zoom

Anleitung Zoom

Für meine Beratungen verwende ich seit Jahren das Tool Zoom. Wenn du Fragen zu Zoom und seinen Funktionen hast, bist du hier genau richtig.  Für meine Kunden habe ich eine kleine Anleitung zusammengestellt, die du hier herunterladen kannst. Wenn du zukünftig mehr...

mehr lesen

Indra Zahner

Der Autor

Indra Zahner ist studierte Diplom-Betriebswirtin (FH) mit dem Schwerpunkt Marketing & Tourismus. Bis 2014 war sie als Leiterin für Unternehmenskommunikation bei einem großen Versicherungsvermittler verantwortlich für die PR, das Reputationsmanagement sowie die Kunden- und Mitarbeiterkommunikation. 2015 machte sie sich in ihrer Harzer Heimat als Marketing-Beraterin selbstständig und begleitete mehr als 100 Unternehmen aus allen Branchen in die Social Media Welt. Seit 2018 wird ihre Beratung durch das Programm „Förderung des unternehmerischen Know How“ der BAFA und seit 2021 durch das Förderprogramm „Niedersachsen Digital aufgeLaden“ der NBank unterstützt.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

/